Verbrennungsluftanlagen für rekuperativ beheizte Wannen

Ausstattung
  • Betriebs- und Reserve Ventilator
  • Schaltschrank für den Umrichterbetrieb der Antriebsmotoren der Ventilatoren
  • elektrisch oder pneumatisch betätigte Absperrklappen mit automatischer Umschaltung auf den Reserveventilator mit Laufmeldung an das Prozessleitsystem
  • Kaltluftrohrleitung bis zum Reku
  • Luftmengenmessung mittels saugseitiger Einlaufmessdüsen oder Messblende in der druckseitigen Kaltluftrohrleitung
  • Heißluftleitung aus hitzebeständigen Edelstahl vom Reku bis zu den Brennern
  • ausgerüstet mit Heißluftabsperrklappen, Regelklappen, Edelstahlkompensatoren sowie der notwendigen Fest- und Gleitlager zum Befestigen der Rohrleitung